Das CJD - Die Chancengeber CJD Jugendhilfe Frechen

Regelgruppe CJD Frechen

"WINDBÖE"

ZIELGRUPPE

Das vollstationäre Angebot richtet sich entsprechend § 27 SGB VIII in Verbindung mit § 34 an junge Menschen im Alter von ca. 14 - 18 Jahren männlichen Geschlechts mit erhöhtem erzieherischem Betreuungsbedarf.

SIE BRAUCHEN UNTERSTÜTZUNGSHILFEN AUFGRUND VON

  • Defiziten im Bereich der psycho-sozialen Entwicklung und der sozialen Kompetenz
  • fehlender oder schwankende Lern- und Leistungsmotivation sowie Schulverweigerungshaltung
  • Verhaltensauffälligkeiten (insbesondere Rückzug, jugendtypische Delinquenz geringgradiger Ausprägung, Motivationslosigkeit)
  • geringer ausgeprägten psychischen Problemen (z.B. Unterstützungsbedarf nach erfolgreicher stationärer Behandlung oder während einer ambulanten Therapie)
  • fehlenden Unterstützungsmöglichkeiten oder Belastungen im familiären Umfeld und / oder
  • beruflicher Orientierungslosigkeit oder realitätsfernen Selbsteinschätzung und Berufswünschen

UNSER ANGEBOT

  • Die pädagogische Grundversorgung wird von einem jugendhilfeerfahrenen Mitarbeiterteam gewährleistet
  • Die räumliche Trennung durch die beiden Gebäude erlaubt eine altersgemäße Differenzierung
  • Betreuung rund um die Uhr einschließlich eigener Nachtbereitschaft und Tagesdienst auf dem Gelände
  • Sicherung einer regelmäßigen und verbindlichen Tagesstruktur eigene zusätzliche Angebote (vorberufliche und berufliche Bildung in allen vom CJD Frechen vorgehaltenen Ausbildungsberufen) oder
  • Besuch einer Vollzeitschulform oder Maßnahme der Agentur für Arbeit

Ansprechpartner für eine Aufnahme ist die Teamleitung der Jugendhilfe im CJD Berufsbildungswerk Frechen.

Nicolas Berger
0170 768 4205
Nicolas.Bergernospam@cjd.de

 

 

Bei Interesse an dem Angebot melden Sie sich bitte bei:

Nicolas Berger
Teamleitung
CJD Jugendhilfe Frechen
Clarenbergweg 81
50226 Frechen
T.: 0170 768 4205
nicolas.berger@cjd.de

 

 

e-Mail senden